Mein gestrickter Winterponcho

Mein gestrickter Winterponcho

Gestrickter Winterponcho

Heute wollte ich euch meinen neuen Winterponcho vorstellen. Wie ihr wisst, liebe ich das stricken und kann gar nicht damit aufhören. Bei Zeemann habe ich diese wunderschöne Wolle entdeckt und wollte unbedingt etwas daraus machen. Leider habe ich mich dabei ein wenig verkalkuliert. Dies ist mein erster gestrickter Winterponcho und es war nicht einfach.

Mein gestrickter Winterponcho

Die Wolle an sich ist nicht nur dick sondern auch recht schwer. Nachdem ich also etliche Maschen angeschlagen hatte und die ersten Reihen gestrickt hatte merkte ich es. Spätestens nach dem dritten Knäul, das Gewicht, der Poncho wurde wirklich schwer. Und durch die vielen Maschen auch umständlich. Stricken in der Bahn war also nicht mehr!

Auch den Preis hatte ich maßlos unterschätzt. Bei 2,99€ hielt ich die Wolle für recht günstig und dachte nicht weiter drüber nach. Das ich alle drei Reihen ein neues Wollknäul braucht wusste ich da noch nicht. Ich lebe nach dem Vorsatz was du anfängst bringst du auch zu Ende!

Mein gestrickter Winterponcho

Dieser Winterponcho macht mich glücklich

Zwar habe ich bisher nur gemeckert, doch bin ich froh das mein gestrickter Winterponcho fertig und so geworden ist wie er ist. Mir gefällt der Farbverlauf sehr gut und zwischen durch bin ich wirklich verzweifelt. Ich war mir nicht sicher ob ich genügend Maschen angeschlagen hatte und wie lange ich überhaupt stricken musste.

Es ist ein wundervolles Modell, sehr schmeichelhaft für die Figur und hält super warm. Im Grunde leicht zu stricken, wenn man es sich mit der Wollwahl nicht selbst zu schwer macht. Wie gewohnt habe ich nicht nach einer Vorlage oder einem Muster gestrickt sondern nach der Idee die ich im Kopf hatte.

Mein gestrickter Winterponcho

So strickt man einen Winterponcho

Das stricken an sich war sehr einfach und es ist auch kein kompliziertes Muster. Ich habe mich für ein einfaches Muster aus rechten und linken Maschen entschieden. Gestrickt wird ein Rechteck, man schlägt ca. 1,5 bis 2 Armbreiten an – auf Rundstricknadeln. Die Maschenanzahl variiert hier natürlich. Die Größe ist abhängig von der Körper- und Konfektionsgröße.

Die ersten gestrickten Reihen ergeben den Kragen der allerdings den gesamten Winterponcho einrahmt. Hier könntet ihr also ein besonderes Muster stricken. Ich habe mich für kraus rechts entschieden, leicht und einfach. Für meinen ersten Winterponcho wollte ich nichts außergewöhnliches. Seit kreativ! Strickt den Kragen so breit wie ihr ihn haben wollt, ich habe eine Handbreite gewählt.

Mein gestrickter Winterponcho

Nicht aufgeben beim Winterponcho stricken

Jetzt geht es ans eingemachte, Strick Ausdauer ist gefragt. Bloß nicht nachlassen wenn es länger dauert und ihr keinen Fortschritt erkennen könnt. Ihr müsst nun eine Länge von einem Ellenbogen zum anderen Stricken. Auch hier könnt ihr ein Muster einbauen!

Am Ende strickt ihr wieder denselben Kragen wie zu Anfang. Vergesst nicht alle Knoten gut zu sichern und auch alle Fäden verschwinden zu lassen. Nun geht’s ans zusammen nähen hier braucht ihr noch ein Stück Wolle und eine dickere Nadel. Legt euer gestricktes Rechteck flach auf den Tisch und faltet es so zusammen wie oben auf dem Foto. Das heißt Kragenende an Kragenende!

Mein gstrickter Winterponcho

Nun vernäht ihr (am besten mit dem Matratzenstich) beide Kragenenden miteinander. Je nachdem wie breit ihr euren Kragen gestrickt habt auch darüber hinaus. Offen bleiben nur noch die Armlöcher. Probiert hier aus wie es für euch am Besten sitzt!

Mein gestrickter Winterponcho

Mit dem Winterponcho kann man natürlich noch weiter experimentieren. Es gibt so viele Möglichkeiten den Winterponcho zu dekorieren, mit Fransen oder Pom Poms. Man kann sich Mustertechnisch austoben und auch mit verschiedenen Wollen. Ich hoffe ihr konntet mir folgen und euer Winterponcho ist genauso schön geworden. Schickt mir gerne eure Bilder oder markiert mich auf Instagram und Facebook.

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Winterponcho und auch weiterhin beim stricken. Abonniert unseren Blog, liket unsere Facebook Seite und folgt uns auf Instagram.

Mein gestrickter Winterponcho

 

 

 

 

 


Produkte die im Beitrag zu sehen sind

*folgender Abschnitt enthält Werbung

  • Wolle von Zeemann
  • Stoffschere von Xenos
  • Kerze von Juwelkerze

 

Kommentar verfassen