Porsche Design book one

Porsche Design book one

*dieser Beitrag enthält Werbung

Mein neues Porsche Design Book one

Ich habe keine Ahnung von Computern, ich weiss nur das nötigste, also das es ein Windows ist. Der Akku reicht ewig, ich kann den Bildschirm abnehmen und darauf zeichnen, es ist Touch und lässt sich einfach bedienen. Natürlich kann ich jetzt auch mit Fachbergriffen ankommen und irgendwelche Leistungsdaten aufzählen. Doch ich bin kein Profi und würde sowieso nur abschreiben was woanders steht. ich verlinke euch hier die Seite zum Porsche Deign Book one. Hier könnt ihr selbstständig alle Daten durchgehen die euch interessieren. Ich werde euch nun von meinen Erfahrungen und meiner Sucht nach diesem tollen Teil berichten.

Ich war völlig geflasht als ich den schwarzen Karton mit der Aufschrift Prosche Design bekam. Natürlich wusste ich direkt was drin war, doch mir fehlten nicht nur die Worte ich war einfach fassunglos. Nachdem ich das Porsch Design Book one fast andächtig ausgepackt und herausgenommen hatte hielt ich es in den Händen und betrachtete alle Seiten. Während der Akku lud überflog ich die Anleitungen. Ich habe vorher noch nie eine Anleitung gelesen, aber bei so einem Teil wollte ich nichts falsch machen.

Die Anmeldung und Ersteinstellung ging ganz einfach, sogar eine Gesichtserkennung wie bei machen Handys gibt es. Ich meldete in kürzester Zeit alle wichtigen Konten an, installierte alle Apps und Programme. Schnell klickte ich mich überall durch und verstand auf Anhieb alles. Das Mauspad funktionierte so schnell das es schon fast Magie war. Von meinem alten PC war ich das nicht gewohnt, da funktioniert kaum noch was.

Porsche Design Book one

Fotobearbeitung und zeichnen mit dem Porsche Design Book one

Das Porsche Design Book one verfügt über die wichtigsten Programme, arbeitet schnell und innerhalb der letzten 3 Wochen kann ich mich über nichts beschweren. Für meinen Blog nutze ich es täglich. Ich plane, schreibe und bearbeite Bilder. So schnell und leicht war Bildbearbeitung noch nie!

Durch den abnehmbaren Bildschirm und den beiliegenden Porsche Stift lässt sich ganz leicht zeichnen, wie auf Papier. Auch das Programm spielt hier keine Rolle, ob Paint, Gimp oder Photoshop alles funktioniert gleichgut. Der Stift ist unglaublich genau was mich selbst überrascht. Bisher nutzte ich immer mein Zeichenpad von Wacom, auch hier konnte ich mich nie beschweren aber mit dem Porsche Design Book one ist das natürlich jetzt viel einfacher.

Porsche Design Book one – das Design

Nicht nur das Design ist überzeugend modern und schick, das neue Porsche Design Book one ist noch dazu stabil und robust. Wie ihr wisst mache ich mich jeden Tag von Köln nach Düsseldorf auf den Weg. Mit meiner Tasche ecke ich, obwohl ich versuche dagegen zu steuern überall an. Bleibe hängen, stoße irgendwo gegen, bei Wind und Wetter wo auch Regen zu zählt. Bisher keine Spuren am Porsche Design Book one. Natürlich versuche ich es zu schonen aber es ist nun nicht nur zum anschauen da.

Das Metall ist kühl und matt, es wiegt zwar etwas mehr aber nicht unbedingt viel mehr als mein voriger PC. Dafür ist mein neuer Liebling ja auch um einiges größer und Leistungsstärker. Ausgestattet mit 2 Akkus und 2 USB Steckern. Besonders toll muss ich ehrlich gestehen finde ich diese Schaniere um den Bildschirm zu kippen. Sie erinnern ein wenig an Zahnräder, aber egal in welchem Winkel, der Bildschirm hält.

Porsche Design Book one

Abnehmbarer Bildschirm beim Porsche Design Book one

Wie berwits erwähnt ist der Bildschirm abnehmbar und lässt sich auch super alleine nutzen. Nicht nur zum zeichnen und zur Fotobearbeitung ideal, sondern auch für Spiele oder zum lesen. Ja ich lese gerne, hauptsächlich Blogs wie man sich vielleicht denken kann. Zum abschalten gibt es einige Spiele die ich gerne spiele wie zum Beispiel Magic Kingdoms von Disney. Geht hier alles ganz einfach und unkompliziert.

Alles in Allem kann ich mich nicht beschweren und bin super zufrieden mit dem Porsche Design Book one. Ich kann es nur empfehlen trotz des hohen Preises. Man sollte sich immer vor Augen halten, man kauft es nur einmal und nicht jedes Jahr neu. Ich bin mir sicher das es einige Jahre halten wird.

Porsche Design Book one

Blogging Tipps

Blogging Tipps

Blogging Tipps für Blogger

Wir bloggen schon über einen längeren Zeitraum, erst auf Blogger, dann auf WordPress. Beschäftigt man sich längere Zeit mit diesem Thema, kommt man auch auf die Idee zu googlen. Man sucht nach Blogging Tipps! Für die meisten Blogger ist das bloggen eine Herzblutangelegenheit. Ein Hobby was längst viel wichtiger geworden ist!

Blogging Tipps

Wir suchten nach Tricks um unseren Traffic zu erhöhen, die richtigen Leser zu finden und allgemein unseren Blog an den Mann zu bringen. nachdem man unzählige Stunden in den Blog gesteckt hatte, ist das alles was man sich wünscht und worauf man hin arbeitet. Leider ist genau das aber euch nicht so einfach , denn es ist ein Problem mit dem ich die meisten Blogger herumschlagen müssen.

Blogging Tipps

Hier kommen unsere Blogging Tipps

Aus der Flut von Tipps und Informationen, wie man seinen Blog verbessert, haben wir uns die Techniken herausgefiltert die wirklich funktionieren. Es war ein langer Weg, wir haben so viele Dinge ausprobiert. Manches funktionierte und manches nicht, einige Dinge davon brachten etwas, andere hatten gar keine oder sogar negative Wirkung! Die richtigen Blogging Tipps zu finden war nicht einfach.

Bei Blogging Tipps unterscheidet man zwischen Qualität von Text und Bild, Aufbau des Blogs also Leserfreundlichkeit, Programmierung und Seo Optimierung und Vermarktung des Blogs. Drei Stützen die deinen Blog in die Höhe heben oder abstürzen lassen können. Alle diese Stützen müssen gleichmäßig und konsequent aufgebaut werden!

Blogging Tipps

Realistische Blogging Tipps

Ein Blog braucht Zeit zu wachsen und so braucht auch eine Veränderung Zeit. Schnell an einem Abend mal eben den Blog zu überarbeiten und am nächsten Tag unmögliches zu erwarten ist unrealistisch.

Behält man seine Statistiken im Auge und beherzigt unsere Blogging Tipps, wird man recht schnell eine dauerhafte Steigung bemerken. So war es bei uns und so wird es auch bei euch sein. Natürlich sind unsere Blogging Tipps mit Arbeit verbunden, von nichts kommt auch nichts!

Unterstützt uns auch weiterhin, folgt unserem Blog, lasst uns ein Gefällt mir da und teilt unsere Beiträge mit euren Freunden.

Blogging Tipps