01. Gewebe Fadengerade richten

01. Gewebe Fadengerade richten

Gewebe Fadengerade richten

Willkommen zum Ersten richtigen Teil unseres kostenlosen Nähkurses. Zwar gab es schon einige Beiträge zum Nähkurs, wie unsere Materialliste oder unseren Ordner zum kostenlosen Nähkurs, doch dies ist der Erste Teil an dem ihr wirklich lernt und aktiv werdet. Natürlich setzt das voraus das ihr euch darauf einlasst und mitmacht. Wir erstellen heute die ersten beiden Seiten unseres Nählexikons. Dazu braucht ihr nichts weiter als ein paar Stoffreste und die Sachen die auf der Materialliste standen.

Fadengerade richten

Hier stelle ich euch die Pdf Datei zur Verfügung die ihr euch ausdrucken und in euren Ordner heften könnt. Sie fasst das ganze Thema zum Fadengeraden richten noch einmal genau zusammen und ihr könnt es jederzeit und überall nachlesen.

Gewebe Fadengerade richten

Parallel dazu findet ihr ein Video, bei dem ich euch noch einmal ganz genau zeige, wie jede einzelne Technik zum Fadengerade richten funktioniert. Das einzige was sich hier unterscheidet sind die Stoffe die ich nutze, das Prinzip ist dasselbe.

Warum ist Fadengerade richten so wichtig ?

Das ist eine gute Frage die sich wahrscheinlich viele stellen, besonders die die bereits Näherfahrungen sammeln konnten und von Fadengerade richten noch nichts gehört haben. Beim Fadengerade richten oder auch begradigen eines Stoffes geht man von einem Gewebe aus, also kein Jersey. Hier haben wie Schussfäden und Kettfäden die je nach Webung miteinander verwebt sind.Gewebe Fadengerade richten

Auf der Skizze die ich angefertigt habe, könnt ihr die türkiesenen Kettfäden und die violetten Schussfäden sehen. Die Fäden sind miteinander verwebt und verlaufen abwechselnd über- und untereinander.

Wenn wir jetzt von Fadengerade richten sprechen, wird zwischen 2 Kettfäden oder zwischen 2 Schussfäden gerade zugeschnitten. Man schneidet also in dem Fall entweder nur durch die türkiesenen Kettfäden oder die violetten Schussfäden.

Das Fadengerade richten taucht natürlich beim Zuschnitt auf und zwar immer wenn man gerade Kanten zuschneidet. Also relativ häufig.

Was passiert wenn man nicht Fadengerade zuschneidet ? – Im schlimmsten Fall verzieht sich der Stoff, die Kanten können ausfransen und es entstehen Löcher an der Naht die daraufhin nicht mehr richtig hält. Eine Kettenreaktion die sich nicht mehr aufhalten lässt. Außerdem die Nahtzugabe kann sich verkürzen, dies erschwert das nähen zusätzlich.

Die Techniken zum Fadengerade richten

Es gibt verschiedene Techniken mit denen man das Ziel, Fadengerade richten erreicht. Mit welcher dieser Techniken ihr am Ende klar kommt, spielt keine Rolle.

Fadengerade richten

Faden gerade reißen
Bei dünnen Stoffen ist es möglich den Stoff wenige Zentimeter einzuschneiden und ihn dann an dieser Linie kräftig zu reißen. Dies ist nicht bei jedem Stoff möglich. Die Reiß Bewegung muss gleichmäßig sein, die Kante wird später gebügelt und bei geschnitten.
Es ist möglich das, sollte der Stoff ein Muster haben dieses nicht richtig aufgedruckt wurde und durch Faden gerades Richten zerstört wird. (Linien und Muster können nun schief erscheinen) Sollte dies der Fall sein, wird auf ein Faden gerades Richten verzichtet.

Am Faden entlang schneiden
Mit guten Augen, einer scharfen Stoffschere und einem ausgeprägtem Gefühl für den Stoff kann man auf Anhieb Faden gerade schneiden. Dazu wird zwischen zwei Längsfäden, am Faden entlang, nur durch die Querfäden geschnitten. Sollten die Längsfäden dabei beschädigt werden, was nur minimal sein darf, werden diese heraus gezogen.

Faden ziehen
Dies ist nur bei gröberem Gewebe möglich. Man sucht einen Faden der an der gewünschten Position in die gewünschte Richtung verläuft. Mit einer Nadel zieht man ihn vorsichtig aus dem Gewebe. An der Stelle wo der Faden eingewebt war erkennt man nun kleine klare Löcher. Vorsichtig an dieser Linie entlang schneiden, dabei nur die Querfäden durchschneiden und die Längsfäden nicht verletzen.

Ausfransen
Das Ausfransen ist nur an Kanten möglich, nacheinander werden entweder Quer- oder Längsfäden herausgezogen. Längsfäden für die unten und oben liegende Kante, Querfäden für die seitlichen Kanten. Überstehende Fäden, Fransen können bei geschnitten werden.

Am Muster entlang schneiden
Je nach Stoffdruck sollte am Muster entlang geschnitten werden. Wenn zum Beispiel das Muster nicht Faden gerade aufgedruckt ist. Bei linierten und karierten Soffen bietet es sich an, da sonst die Musterung zerstört wird.

Auf der Markierung schneiden
Man zeichnet auf den Stoff, mit Kreide oder Frixon Stift, mit einem Lineal die Markierung auf. Dabei achtet man auf den Stoff- und Faden-verlauf. Auf dieser Markierung mit der Stoffschere schneiden, darauf achten exakt auf der Markierung zu schneiden.

Fadengerade richten

Fadengerade richten im Nähkurs

Auch in unserem kostenlosen Nähkurs taucht das Fadengerade richten häufiger auf. Nähproben die wir nähen müssen in den meisten Fällen vorher begradigt werden. Nehmt euch unseren Beitrag zum Fadengerade richten also zu Herzen. Es ist kein Thema das egal ist, nur weil es in keinem Nähbuch steht und nur die wenigsten wissen was es bedeutet. Hier lehren wir euch viele dieser unbekannteren Nähtechniken und Theorie, also bleibt dabei und macht weiterhin mit bei unserem kostenlosen Nähkurs.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer und eure Unterstützung. Folgt unserem Blog, besucht uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Youtube und natürlich Pinterest. Wir sind überall und jederzeit für euch erreichbar. Habt ihr also Fragen oder irgendetwas auf dem Herzen, schreibt uns einfach an.

Fadengerade richten

 

Materialliste unseres kostenlosen Nähkurses

Materialliste unseres kostenlosen Nähkurses

Alle Materialien die ihr zum Nähen benötigt

Für jedes Hobby benötigt man bestimmte Dinge, in diesem Beitrag werde ich euch auflisten was ihr zum nähen benötigt. Auf das Thema Nähmaschine werde ich erst einmal nicht näher eingehen. In meinem kostenlosen Nähkurs beginnen wir mit Handstichen und allerlei Theoretischem Wissen was ihr zum nähen benötigt. Nähen ist das schönste Hobby was man haben kann, warum das so ist kannst du in diesem Beitrag noch einmal nachlesen.
Viele der Dinge die ihr zum nähen benötigt und die auf der Materialliste stehen, findet ihr bei Xenos. Alle weiteren, spezielleren Materialien gibt es entweder im Stoffgeschäft wo man sich persönlich beraten lassen kann oder online, bei Prym oder Gütermann.

Materialliste für den kostenlosen Nähkurs

Hier die Materialliste

  • Nähnadeln in verschiedenen Längen und Stärken, hier müsst ihr selbst ausprobieren mit welchen Nadeln ihr am Besten klar kommt
  • Stecknadeln, ich empfehle auf jeden Fall Stecknadeln mit Metallkopf, bitte keine Glasköpfe, beim nähen können diese schnell kaputt gehen bzw. zerplatzen – das wollen wir nicht
  • Fingerhut, anfangs auf jeden Fall ungewohnt später wirst du ihn nie wieder ausziehen wollen
  • Lineal, Geo Dreieck und Maßband, ich favorisiere eindeutig die Dreiecke und habe verschiedene Größen, mein Maßband hängt immer um meinen Hals wie eine Art Schal
  • Stoffschere, mit das wichtigste Schneiderwerkzeug, mit einer Stoffschere darf wirklich nur Stoff geschnitten werden
  • Fadenschere, sehr viel kleiner als die Stoffschere, vorne spitz zulaufend
  • Stoffkreide, Frixon Pilot Stift zum zeichnen auf Stoff
  • Bügelbrett und Bügeleisen dürfen nicht vergessen werden, am besten wäre ein Dampfbügeleisen

Natürlich gehört zum nähen auch immer Stoff und passendes Garn. Für die Nähtechniken die ich euch zeigen und hoffentlich auch beibringen werde, benötigt ihr Baumwollstoff. Den könnt ihr zum Beispiel bei Ikea, Poko oder Roller kaufen. Dort findet ihr günstige Stoffe die für den Anfang reichen. Kauft am Besten direkt 2 bis 3 m damit ihr nicht immer wieder hin fahren müsst.

Materialliste für den kostenlosen Nähkurs

Abschluss der Materialliste

Wenn du alles hast, kann es direkt weiter gehen, hier geht es zum ersten Teil des kostenlosen Nähkurses, 01 Gewebe Fadengerade richten – kostenloser Nähkurs gehen oder du schaust dir erst einmal die Inhaltsangabe der Nähtechniken für den kostenlosen Nähkurs an.

Folge unserem Blog, damit du auch in Zukunft nichts verpasst. Teile unsere Beiträge mit deinen Freunden, das ist gut für euch und für uns. Besuche uns auf den Sozialen Netzwerken, rechts in der Leiste findest du alle Links dazu. Wir hoffen du konntest etwas mit unserer Materialliste anfangen und weisst was du alles brauchst. Solltest du Fragen haben, schreibe uns gerne an. Wir antworten auf jeden Fall.

Materialliste zum kostenlosen Nähkurs

Wie gefiel dir unsere Materialliste ? Interessierst dich auch eine genaue, detaillierte Liste aller Materialien die es im Nähbereich gibt ? Lasst es uns wissen und schreibt uns einfach eine Mail oder einen Kommentar.

Materialliste zum kostenlosen Nähkurs

 

 

 

 

 


Produkte die im Beitrag zu sehen sind

*folgender Abschnitt enthält Werbung

  • Nahttrenner von Tchibo
  • Fadenschere von Tchibo
  • Nähkasten von Action
  • Parfüm von Larise
  • Lippenpflege von eos
  • Papier von Piero Guidi
  • Perlennadeln von made by you
  • Liedschatten von Flormar
  • Stifte von Frixon Pilot
  • Nagellack von essie
  • Garn von Gütermann
  • Garn von Troja

Allgemein

Allgemein

Sabrina la Grotta

Wir sind Sabrina la Grotta, der moderne Nähblog.

Hier findet ihr alles zum Thema Nähen, basteln und andere Handarbeiten wie stricken und sticken. Wir probieren uns aus und entwickeln uns stets weiter so kommen stets immer neue Kategorien und Themen dazu. Unsere Herzen schlagen DIY.

Klickt euch durch den Blog und ihr werdet sehen was wir euch zu bieten haben. Wir sind mit Herzblut dabei und schreiben für unsere Leser und nicht für Firmen. Was als Hobby anfing ist längst mehr geworden! Ja, wir gehen auch Kooperationen ein, allerdings nur mit Partnern die zu uns passen. Und das wichtigste, wir lassen uns dabei nicht unter Druck setzen!

Sabrina la Grotta

Sabrina la Grotta, unser Anfang

Mit unserem kostenlosen Nähkurs fing alles an. Unsere Statistiken verbesserten sich und wir bauten eine treue Leserschaft auf. Wenn man anfängt zu bloggen hofft man zwar das es viele Menschen interessiert, das es viele Leser lockt. Aber wenn es dann wirklich passiert ist man einfach nur überrascht.

Wir bekommen fast täglich Nachrichten von euch, wie gut euch unser Blog gefällt, wann der nächste Beitrag kommt usw. Die Nachrichten sind das schönste. Mittlerweile haben wir unseren Nähkurs neu überarbeitet, größer, detaillierter, umfangreicher. Neue Themen sind dazu gekommen und wir haben uns professinalisiert.

Sabrina la Grotta

Sabrina la Grotta, vielleicht unsere Zukunft

Auch in Zukunft geht unser Nähkurs weiter, sowie auch alle anderen Kategorien regelmäßig mit neuen Beiträgen gefüllt werden. Neuen Ideen und Projekten sind wir immer aufgeschlossen, daher ist es schwer konkret zu sagen was euch hier in Zukunft erwarten wird. Aber unser Blog, Sabrina la Grotta bleibt seinem Stil treu.

Hier werdet ihr immer etwas übers Nähen zu lesen haben, aber auch über Mode, Beauty und Lifestyle. Gemeinsam modernisieren wir die Handarbeiten, wir stellen Näharbeiten her die sich tragen lassen. Wir nähen im Stil der Haute Couture und großen Modelabels! Denn woran man sich erinnern muss, ist, das auch die Cuturiers ihre Kleidung selber nähen. Nicht persönlich aber alles in Handarbeit.

Folgt unserem Blog, belohnt uns mit einem Gefällt mir und teilt unsere Beiträge mit euren Freunden. Wir sind natürlich auch in den Sozialen Netzwerken vertreten die ihr in der Leiste rechts, wo ihr auch unserem Blog folgen könnt findet. Unterstützt uns !

Sabrina la Grotta

 

 

 

 


Produkte die im Beitrag zu sehen sind

*folgender Abschnitt enthält Werbung

  • Tasche von MCM
  • Portemonnaie von Michael Kors
  • Parfüm von Larise
  • Lippenstift von L´Oréal Paris Balmain
  • Buch Gossip Girl von Cecily von Ziegesar
  • Kette von Hanseklunker
  • Faceshape Palette von Urban Decay Naked

Strickmuster

Strickmuster

So viele Strickmuster

Es gibt so unendlich viele Strickmuster, sehr viele kenne ich bereits und möchte sie euch ier nicht nur zeigen, hier werdet ihr sie lernen.
In sehr detaillierten Beiträgen mit vielen Bildern könnt ihr selbstständig die Strickmuster die euch gefalle lernen und anwenden.

Vom Sternmuster bis hin zum Fischgrätenmuster werdet ihr hier ein wahres Strickmuster Lexikon nach und nach vorfinden. Klickt euch durch unseren Blog, wir haben noch viele weitere Themen die euch interessieren könnten. Wie zum Beispiel zum Nähen und DIY Tutorials.

Strickmuster

Warum braucht man Strickmuster?

Ich liebe die verschiedensten Strickmuster, sie werten die meisten Strickarbeiten nicht nur auf, sie heben sie von der Masse ab. Wenn man in einem Kleidungsgeschäft Strickware kauft sind das die üblichen altbekannten Muster die schön sind aber selten etwas besonderes.
Jeder läuft mit den selben Mustern herum. Wie schön kann es dann sein nicht nur einen selbstgestrickten Pullover zu tragen der sich durch das Sternmuster zum Beispiel abhebt.

Durch Strickmuster und sogar das Zusammenspiel von mehreren Mustern kann man wahre Kunstwerke und Unikate erschaffen. Lest auch unsere Beiträge zum Stricken und Strick Projekte. Dort erfahrt ihr viele interessante Sachen.

Strickmuster

Stricken vor dem Strickmuster

Bevor du dir das ein oder andere Strickmuster aneignest, musst du logischerweise stricken können. Auf unserem Blog bieten wir aktuell keinen Strickkurs an, je nach Interesse würden wir aber sehr gerne einen kostenlosen online Strickkurs für euch erstellen.

Solltet ihr zu einem unserer Muster Fragen haben, dürft ihr uns sehr gerne schreiben. Ihr erreicht uns auch auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, und Youtube. Vergesst nicht unserem Blog zu folgen, lasst uns ein Gefällt mir da und teilt diesen Beitrag mit euren Freunden.

Strickmuster

 

 

 


Produkte die im Beitrag zu sehen sind

*folgender Abschnitt enthält Werbung

  • Stoffschere von Xenos
  • Lippenpflege von eos
  • Bodyspray von Victorias Secret
  • Strickordner von Simple Stylish Stricken

Strick Projekte

Strick Projekte

Unsere gemeinsamen Strickprojekte

Ihr seit sicherlich gespannt welche Strickprojekte euch in diesem, neuen Jahr erwarten ?
Wie ich bereits im vorigen Beitrag, Stricken angekündigt habe werden wir mit ganz leichten Projekten starten und uns dann nach und nach steigern.

Dies ist kein Strickkurs, ihr solltet also die Grundlagen bereits beherrschen. Allerdings sind wir, je nach Nachfrage offen dafür einen kostenlosen Strickkurs im Stil unseres Nähkurses zu erstellen. Unseren beliebten, kostenlosen online Nähkurs verlinken wir euch hier.

Wir beginnen hier mit einfachen Strickprojekten, wie einem Schal oder Stirnband, wenn euch das zu einfach ist, schaut doch bei unseren Strickmustern vorbei, dort könnt ihr selbstständig die Schwierigkeit steigern und euch ein schönes Muster aussuchen. Fördert eure Kreativität, hier gibt es keine Grenzen.

Strick Projekte

Meine Strickprojekte und Anleitungen

Ich habe noch nie nach einer Strickanleitung gestrickt. Damals brachte meine Oma mir das stricken bei, ich kenne also keine Abkürzungen und kann keine Anleitung lesen. Das heisst allerdings nicht das ich nicht stricken kann!

Ich nutze diese Chance mich selbst parallel zum Blog weiterzubilden und freue mich sehr auf die Strickarbeiten in unserem Blog. Dieses Thema lag mir sehr am Herzen und ich bin froh das wir nun in unserem Blog auch stricken. Ich hoffe sehr das es euch genau soviel Freude bereitet wie mir.

Strick Projekte

Mein Stricken – Strickprojekte

Ich habe schon Unmengen gestrickt, das meiste verschenke ich an Freunde und Familie. Ich liebe es Stirnbänder zu stricken, das ist irgendwie mein Tick, aber ich stricke auch sehr gerne Mützen und alles mögliche. Von Decken, Pullovern und Jacken kann ich ein Lied singen.
Da ich das Stricken von meiner Oma habe, würde mich wirklich interessieren wie ihr das stricken so gelernt habt ? Schreibt mir einfach in den Kommentaren <3

Strick Projekte

Stricken ist eine der schönsten Beschäftigungen die es gibt, hier findet ihr die schönsten Strickprojekte. Ideen, Inspirationen und umfangreiche Anleitungen um alle dieser Strickprojekte nach zu stricken.

Solltet ihr Fragen haben oder es klappt einmal nicht so wie geplant, schreibt uns einfach an. Ihr findet uns auf Facebook, Instagram, Twitter und Youtube. Gerne könnt ihr auch auf Pinterest vorbei schauen und unsere Pins nach Herzenslust weiter pinnen.

 


Produkte die im Beitrag zu sehen sind

*folgender Artikel enthält Werbung

  • Kalender 2018 von Daphne´s Diary
  • Nagellack von essie
  • Creme Liedschatten von Nyx
  • Stoffschere von Xenos

Stricken

Stricken

Grundwissen zum Stricken

Als stricken bezeichnet man das Herstellen einer Maschenware aus mindestens einem Garn oder Faden.
Schon Jahrhunderte v. Chr. wurde gestrickt, genäht ja sowieso, das Stricken kam zwar etwas später hat sich aber bis heute gehalten.
Stricken und Nähen sind das Handwerk der Frauen wurde früher gesagt, damals konnte auch noch jede Frau nähen und stricken, es war ein Muss.

Wenn ihr euch auch für das nähen interessiert, lest doch einfach meinen Beitrag übers Nähen, den ich für euch hier verlinkt habe. Das nähen ist ein tolles Hobby und früher oder später interessiert sich jede Strickerin auch fürs nähen!

Stricken

Stricken heute

Dagegen hat sich heute vieles geändert, das nähen und stricken ist nur noch ein Hobby und selten ein Beruf noch dazu in der Jugend als Oma Kram verpönt.
Vor einigen Jahren erst änderte sich das Blatt, mit der Serie Geschickt eingefädelt auf Vox wurde es auf einmal wieder modern sich für Handarbeiten zu interessieren. Bei der Serie ging es zwar nicht ums stricken sondern primär ums nähen, doch wer es glaubt oder nicht ein Mann gewann, und zwar Tobias Milse. Er ließ sich nicht beirren, nähte wie ein Profi und blieb seinem eigenen Stil treu. Diese Stilsicherheit wurde mit dem wohlverdienten 1. Platz belohnt.
Allein dies beweist, Zeiten ändern sich und stricken ist cool, und nähen sowieso!

Sricken

Stricken mit Sabrina la Grotta

Hier, auf meinem Blog werden wir ausschließlich von Hand stricken. Beim Handstricken nutzt man 2 bis 5 Stricknadeln, ein Strickteil entsteht dabei schon aus einem einzigen Faden.
Meine Oma brachte mir das stricken bei, damals fand ich es schlimm und schwierig. Heute kann ich gar nicht genug davon bekommen, ich stricke im Bus und in der Bahn ob es nun Sommer oder Winter ist, für mich spielt das keine Rolle.

Gemeinsam beginnen wir mit einfachen Strick Projekten und werden uns dann steigern. Ich stricke nicht nach Mustern und Vorlagen sondern nach eigenen Ideen und Inspirationen. Mal klappt das mal aber auch nicht.

Stricken

Da die Kategorie Stricken dieses Jahr auf meinem Blog neu ist, können wir noch nicht einschätzen wie beliebt es sein wird bei unserer Leserschaft. Bei ausreichendem Interesse können wir uns aber sehr gut vorstellen einen Strickkurs im Stil unseres Nähkurses zu geben.
Was sich auf unserem Blog noch alles geändert hat könnt ihr in unserem Beitrag Neues Jahr, neuer Blog, neues Image nachlesen.

Für weitere tolle Handarbeiten, folgt unserem Blog, lasst ein Gefällt mir da und teilt diesen Beitrag mit euren Freunden. Auf Facebook, Instagram, Twitter, und Youtube findet ihr uns übrigens auch! Hier informieren wir euch über kommende Beiträge, wichtige Termine und unsere Ideen. Wir sind auch auf Pinterest, schaut euch unsere Bilder und Inspirationen an und pinnt wild durch die Gegend!

Stricken

 

 

 

 


Produkte die im Beitrag zu sehen sind

*folgender Abschnitt enthält Werbung

  • Strickramen, rosa und blau von Xenos
  • Stoffschere von Xenos
  • Nagellack von Flomar
  • Fadenschere schwarz von Xenos
  • Perlenkette Maybe von Zara
  • Zeitung von Brigitte kreativ
  • Lippenpflege von eos
  • Schokolade von Tony´s Chocolonely